Klaus Minges


Neues vom Kap
Kommunikation

Schriftenverzeichnis
Publikationen

Mentoring
Mentoring

Texte zum Land
Südafrika

zur Person
Porträt

Stories vom südlichen Ende der Welt

english text

Kids im Recycling-Beet Pincushion (Leucospermum), Proteaceae, am Steenbras-Stausee Stellenbosch, theologisches Seminar Grabmal des Scheichs Yusef, Makassar, mit Tafelberg Felszeichnung der San Lion's Head, Camps Bay

Manchen ist Südafrika zu abgelegen, 12 Stunden Flug sind keine Kleinigkeit - auch aus ökologischen Gründen. Seit langem haben wir es schriftlich, dass bei der globalen Erwärmung das Worst-case-Szenario abläuft, daran ist nichts mehr zu ändern; auch 2010 bricht alle Rekorde. Sagen wir es hart und stumpf: Die Gescheiten haben es kommen sehen, aber die Dummen haben nicht zugehört. Dennoch: Etwas mehr oder weniger Flugverkehr wird am Global Meltdown nichts mehr ändern. Es macht wenig Sinn, persönliche Bedürfnisse der globalen Fehlsteuerung unterzuordnen.

Konkret hängt die Freiheit, den Urlaub nach Wunsch zu gestalten, an zwei Fragen:

1) Wo bekomme ich den Erholungswert, den ich suche?
Wer Sonne und Strand will, wird schon am Mittelmeer fündig, aber richtig gut tauchen kann man halt nur im Roten Meer, und Großwild gibt es nur in Afrika.

2) Wo kann ich meinen Horizont angemessen erweitern?
Für Manchen ist Italien fremd genug, aber wer Kulturschocks liebt, muss nun mal nach Übersee.

Übrigens: Südafrika bietet alles - außer Gletschern, aber an deren Fehlen wird man sich in Zukunft ohnehin gewöhnen müssen.

Reisetipps gibt es hier.

Neben Natur und Geschichte interessiert mich die politisch junge, unverkrustete Gesellschaft Südafrikas, die es geschafft hat, den Hass zu überwinden, sowie ihre Perspektiven für die Zukunft. Aktive Beteiligung an der Gesellschaft heißt für mich nicht nur, gut essen zu gehen, sondern auch als Mentor tätig zu werden.

Bild: Stadion im Bau, Februar 2009
WM-Nachlese (PDF 60 kb)

Kapstadt, Greenpoint mit Lion's Head, linkks die City bowl

05-2002: Die Stimmen der Philister
10-2002: Begegnungen in Südafrika
10-2003: Clara (PDF 25 kb)
08-2004: Die Rückkehr der Trillerpfeifen (PDF 65 kb)
01-2005: Pollsmore (PDF 46 kb)
07-2005: Stacheldraht-Lyrik (PDF 32 kb)
03-2006: Büffel (PDF 62 kb)

07-2006: Wandern am Kap (PDF 135 kb)
02-2007: Big John (PDF 45 kb)

08-2010: Schätzings Wal (PDF 232 kb)
01-2011: Kloofing (PDF 0,7 Mb)

 

zur Person | Index | Mentoring | Reise-Archiv | Publikationen

Mail: klaus@minges.ch